Home
· Das Wesentliche · Ein Tag für ein Wort · Pflanzenkunde · Kollegen · Lebenslauf · Kontakt · Impressum

Jedes Wort wirkt.


AKTUELL


HERZ


Dieses Wort ist so wesentlich in meinen Augen,
erklärt es sich von selbst?
Schenken wir ihm doch einen Tag!

Ich lade Sie ein zum sechsten
EXPERIMENT MOBILES DENKEN
mit
Alfred Bast Kü̈nstler und Autor

am Samstag, den
14.10.2017 von 13.00 bis ca. 18.00 Uhr
im
Lichtturm Solingen-Gräfrath

Teilnahmegebü̈hr: 99,- Euro (MwSt. und Verpflegung inklusive)

Unser Gast
Alfred Bast beschäftigt sich seit 35 Jahren
kü̈nstlerisch mit dem Herzen.
Er findet, „das Herz klopft unablässig
an die Innentür der Wahrnehmung …“

Seien Sie dabei!

Der Maler und Poet aus dem Schwabenland
hatte uns schon im Februar 2012
zum Wort „Wachstum“ sehr bereichert.

Vortrag, Erzählungen, Erfahrungen, Gedanken, Mobile.

Denn wenn doch – wie es scheint – alles mit allem
zusammenhängt, ist das Mobile ein starkes Bild.

Ein bewegtes Zusammenspiel.

Den Rundblick erleichtert uns die luftige Höhe im großartigen
Lichtturm in Solingen.

Uns begegnen unendlich vielfältige Begriffe, denen ich
auch in Zukunft meine Aufmerksamkeit widmen möchte.

Gerne mit Ihnen!

Herzlich willkommen!

Marion Alemeier


Anmeldung:
Per Telefon: 0174.9121812 und
per E-Mail: marion.alemeier@gmx.de



ARCHIV


Wolf-Dieter Storl

WURZELN
Samstag, 21.05.2016
11.00–17.00 Uhr

Worttag zum Thema "Wurzeln"
mit Wolf-Dieter Storl und Marion Alemeier

Datum: Samstag, 21.05.2016
Ort: Lichtturm Solingen-Gräfrath
Dauer: 11.00–17.30 Uhr
Preis: 119,- Euro inklusive MwSt., Mittagsimbiss und Getränke

Ich freue mich, Wolf-Dieter als Gast an meinem interaktiven Worttag zu begrüßen. Er wird uns auf seine herzhafte Weise durch die Welt der Ursprünge führen, vom kleinsten Molekül bis zu den Ahnen.

Zum 5. Mal präsentiere ich mein Denk-Experiment „Ein Tag für ein Wort“!
Ein Teil wird draußen stattfinden, ein Teil im wunderbaren Lichtturm.

Herzlich Willkommen!


Anmeldung:
Per Telefon: 0174.9121812 und
per E-Mail: marion.alemeier@gmx.de







Experte: Wolf-Dieter Storl,
Kulturanthropologe, Ethnobotaniker und Buchautor
 


WACHSEN
Sonntag, 16.03.2013
    Licht    
        Absicht
Richtung        
      Substanz  
  Entwicklung      
           
„Marion Alemeier hat mit „Experiment
Mobiles Denken“ mutig und mit schöpferischer Eleganz eine Veranstaltungsreihe geschaffen,
die sich außerhalb von akademischen Zwängen mit den allzulang verdrängten großen Fragen des Existierens beschäftigt.

Dass diese Denktage in einer transparenten
Glaskuppel eines ehemaligen Wasserturmes
stattfinden, also quasi im Himmel schwebend,
transparent und transzendent, verdeutlicht
Marions Hoffnungen: Gespräche, in denen die
Teilnehmer sich öffnen und gemeinsam die
Strahlungsfelder von Schlagworten wie "Leben" oder "Wachsen" durchdringen.

Was dabei möglich werden kann, durchlichtet
und erhoben, ist Wissenschaft im besten Sinne:
Experte: Dr. Andreas Weber
Biophilosoph und Autor
www.autor-andreas-weber.de
Einander zu helfen, sich gegenseitig ein Stückchen besser zu verstehen.“
Andreas Weber

Dr. phil. Andreas Weber belebte das Thema
begeisternd und anregend.
Mitunter mit dem Pudel über der Schulter.
Sehr entspannt spannend, mit Licht und Gästen!
Und für mein Experiment: wegweisend schön.
 


FORM
Sonntag, 30.09.2012
    Raum    
           
        Weite
Haltung        
      Respekt  
  Schöpfung      

Expertin: Ute Lauterbach
Glücksforscherin,
(Erfolgs-) Autorin,
Waldbewohnerin
www.ute-lauterbach.de




“Form ohne Inhalt
ist eine Seifenblase.
Inhalt ohne Form
ist reines Bewusstsein.”

Ute Lauterbach

Die Westerwälderin Ute Lauterbach hielt auf die Ihr eigene spritzige Art einen Vortrag.
Inhalt und Form.
Weniger oder mehr.
Mehr als genug für einen Tag!
Starke Begegnung.
 


WACHSTUM
Sonntag, 05.02.2012

    Licht    
        Absicht
Richtung        
      Substanz  
  Entwicklung      
           
„Das Seminar war für mich ein Fest. (…)
‚Wer über sich hinauswächst, wächst sich selbst entgegen.‘
(…) Wir sahen, dass Wachstum immer mit Teilung verbunden ist und lernten die zwei Arten der Teilung, die Symmetrie und den Goldenen Schnitt kennen. Wir untersuchten das duale Paar von Kreis und Strahl, das aller Formgebung zu Grunde liegt und sich darin in unendlicher Weise ausdrückt.
Und wir erkundeten schließlich noch ein drittes Paar: Aktivität und Stille, Bewegung und Ruhe. Aspekte, die auch in Deinem Mobile – das schwebende Sinnbild für ‚mobiles Denken‘ – tragende Elemente sind. (…)“

Alfred Bast


Alfred Bast kenne ich schon lange Zeit.
Sein Tiefgang und sein Humor
waren wunderbar!
Weiteres Potential eröffnete sich.
Ein gut begleiteter Schritt im Experiment
und für meine „Rolle“.
Experte: Alfed Bast
Künstler
www.alfred-bast.de

 


WURZELN
Sonntag, 09.10.2011

      Ahnen  
  Mineral      
           
    Herkunft    
        Ursprünge
Optionen        


„Ich habe den sonnendurchfluteten Sonntag im Solinger Lichtturm im Kreise interessierter TeilnehmerInnen sehr genossen!
Es war mir eine Ehre, dass ich zum Auftakt des ambitionierten, ungewöhnlichen Projektes von Marion Alemeier als Referentin eingeladen war.“
Dr. Claudia Müller-Ebeling

Claudia Müller-Ebeling führte uns
lebendig und fundiert durch
Kulturgeschichte, Klang und Rauch.
Wir spürten den Kontrast … zu Wurzeln,
in schwindelnder Höhe!
Es war besonders.
Das Erste!


Expertin: Dr. phil.
Claudia Müller-Ebeling
Ethnologin, Kunsthistorikerin
www.claudia-mueller-ebeling.de